1. DE
  2. ENG
  3. SLO
  4. HR

Wo bin ich: Home » Über das Projekt

Radweg An der MUR An der DRAU Staze GPS POI-Standorte

Projekt MUR-DRAU.BIKE

Die Fahradkarte mit der genauen Beschreibung des Drau-Fahradweges, der Sie auf die märchenhaften Orte und in die unberührte Natur führt, ist im Rahmen des Projektes Mura-Drava.bike entstanden, und wurde aus dem IPA SI-HR 2007-2013 mitfinanziert. Die Bestimmung des Projektes Mura-Drava.bike, in dem Slowenien (die Mur- und Drauregionen) und Kroatien (die Gespanschaft von Međimurje und die Gespanschaft von Varaždin) eingeschlossen sind, ist die Gestalltung des gemeinsamen touristischen Produktes auf dem Gebiet der Übergrenzregion.

Das Projekt, dessen Grundbestimmung die Entwicklung des Fahradtourismus in den Regionen und gleichzeitig auch die Entwicklung der begleitenden Dienstleistungstätigkeiten ist, wird mit den bestehenden österreichischen Fahradwegen entlang der Mur und der Drau verbunden sein und in die europäische touristische Karte ein neues und interessantes übergrenzliches touristisches Bestimmungsort eintragen.

Die Partnerschaft besteht aus zehn Institutionen und Organisationen die auf dem Gebiet der vier Projektregionen tätig sind. Ihre bisherige Erfahrungen auf dem Gebiet der Entwicklung von Tourismus und der Tourismusprodukte, der übergrenzlichen Zusammenarbeits und des Engagements im Sinne des Lokalkreises, sichern dem Projekt eine entsprechende Fachgrundlage für eine erflogreiche Ausführung. Außer des erwähnten Partnerschaft, sind in Projekt auch die Gemeinden und die Gespanschaften eingeschlossen, die als die angeschloßene Subjekte mitwirken und dem Projekt als etwas von der größten Wichtigkeit für die Entwicklung des nachhaltigen Tourismus in den eingeschlossenen Regionen und den einzelnen Gemeinden erkennen.