1. DE
  2. ENG
  3. SLO
  4. HR

Wo bin ich: Home » Radweg » An der DRAU R1

AN DER DRAU R1

An der DRAU R1

Das Radfahren an der Drau ist etwas Besonderes. Es vereint eine Fahrt durch unberührte Natur mit einer Fahrt durch ein städtisches Umfeld. An diesem mächtigen Fluss ist nämlich in der Vergangenheit die älteste slowenische Stadt Ptuj entstanden, der Kai des Flusses ist einer der lebhaftesten Punkte in Maribor, und eine besondere Prägung verleiht ihr auch Varaždin, und bei den zahlreichen Sehenswürdigkeiten gerät auch nicht die kleinste der Städte ins Hintertreffen, die die Drau auf ihrem gewundenen Weg durchquert.

Sie können ihren Weg aber auch anders zusammenstellen – ohne städtisches Pulsieren. Sie können mit dem Fahrrad an Waldhängen, Waldlichtungen und Stränden Halt machen, die ein zauberhaftes Gefühl von Ruhe ausstrahlen. Sie können sich die vielen Kultur- und Natursehenswürdigkeitne nahe dem Radweg ansehen und sich mit der traditionellen örtlichen Küche stärken. Und vergessen Sie nicht den ausgezeichneten Wein aus dem Draugebiet und die Thermen!

Natursehenwürdigkeiten
Natursehenwürdigkeiten

Obwohl die Drau durch ein Stadtgebiet fließt und an einigen Stellen von künstlichen Deichen und den Seen von Wasserkraftwerken begrenzt wird, scheint es, als störe das nicht im Geringsten ihr Beisammensein mit der Natur. Zwischen Gebirgen und über die Ebene fließt der Fluss gemächlich seinen Weg und bietet vielen Tier- und Pflanzenarten einen Lebensraum.

Wegen der biologischen Vielfalt haben zahlreiche Landschaftsparks ihren Platz an der Drau gefunden, die ihren Tier- und Pflanzenreichtum großzügig jedem zur Ansicht darbieten, der ihn sehen und am eigenen Leib erfahren möchte.

Kulturelle Sehenswürdigkeiten

Die kulturellen Stätten am Radweg an der Drau entlang sind ganz besonders mit den geschichtlichen Ereignissen in diesem Gebiet verbunden. Zahlreiche archäologische Funde zeugen von einer frühen Besiedlung, und es kümmern sich auch viele örtliche Gesellschaften und Organisationen um die Erhaltung des authentischen Kulturerbes.

Unterwegs haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Museen, Kirchen und Burgen zu besichtigen und eine große Anzahl traditioneller Feste zu erleben, von denen viele alte Bräuche zeigen, die wir hier noch mehr als irgendwo sonst vor dem Vergessen bewahren möchten.

Sportliche Aktivitäten
Sportliche Aktivitäten

Als aktive Sportler werden Sie auf Ihrer Radwanderung bestimmt auch an den anderen sportlichen Aktivitäten Gefallen finden, die sich überall an der Drau anbieten.

Man kann den Fluss mit dem Boot befahren, sehr beliebt ist auch das Angeln. Unterwegs können Sie in klassischen Thermalzentren Halt machen oder einfach in den Varaždiner See eintauchen. Dieser ist schon seit vielen Jahren ein beliebter Badeort, wo man sich an heißen Sommertagen sehr angenehm die vom Radfahren müden Beine kühlen kann.